Ihr Aufgabengebiet

Der Bereich Process-Engineering Metallized Polymers innerhalb der „RF Operations / Global Process & Process Technologies Engineering“ identifiziert und entwickelt Produktionsprozesse zur Fertigung von RADAR-Antennen für den Automobil-, sowie Kommunikationsmarkt und führt diese strukturiert in die stabile Gross-Serienfertigung. Wir suchen für diesen Bereich zur Verstärkung unseres Teams eine/-n engagierte/-n und erfahrene/-n Projektleiter/-in Industrialisierung & Automatisierung.

Ihre Aufgaben:

  • In dieser anspruchsvollen Drehscheibenfunktion tragen Sie als Projektleiter/-in mit Ihrem Projektteam die Gesamtverantwortung über die Konzeptionierung und Umsetzung der Serienfertigung im Rahmen von Neuproduktentwicklungen, Kapazitätserweiterungen und Technologieprojekten
  • Sie arbeiten im Rahmen von Produktentwicklungsprojekten als Kernteam-Mitglied mit und stellen somit den Projekt-Erfolg aus fertigungstechnologischer Sicht sicher und besitzen den Überblick über alle prozesstechnologischen Belange
  • Sie koordinieren die Tätigkeiten der an der Industrialisierung und Inbetriebnahme beteiligten Abteilungen wie Process-Engineers, Produktion, Qualität und gewährleisten damit ein effizientes Anlaufmanagement und damit eine sichere Überführung in die Serienfertigung
  • Durch eine gezielte Planung und die regelmässige Koordination und Kommunikation des Projekt­status schaffen Sie optimale Transparenz und sichern damit die kosten-, termin- und qualitätsgerechte Projektumsetzung
  • Sie erstellen ganzheitliche Fertigungskonzepte unter Betrachtung der gesamten Wertschöpfungs­kette und bereiten die Entscheidungsfindung durch Kalkulationen (TCO), Risikobewertungen, technische Konzept-Evaluation und Erwägung strategischer Gesichtspunkte vor
  • In enger Kooperation mit den Fachexperten aus Process-Engineering, Entwicklung, Intralogistik, Produktion und Instandhaltung gestalten Sie Detailbereiche der Produktionslinien in Bezug auf verwendete Technologien, Arbeitsfluss und mögliche Standardisierungen
  • Sie führen die Beschaffung von Betriebsmittel selbstständig durch und sind dabei unter Einbezug der Fachbereiche federführend für die Erstellung der erforderlichen Lasten- und Pflichtenhefte zuständig
  • Sie sind bereit für die Planung und Umsetzung von Fertigungslinien phasenweise im Ausland (z.B. China) zu arbeiten und mit diesen internationalen Team eng zusammen zu arbeiten.
  • Sie begleiten Kundenaudits während des Projektes und gewährleisten für die projektierten und umgesetzten Fertigungskonzepte die Einhaltung von ISO 9001, ISO 14001 und IATF 16949 Standards sowie den Kundenanforderungen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium einer Ingenieurwissenschaft (z.B. in Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik etc.) auf Stufe Universität / FH oder HF sowie Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft
  • Projektmanagement-Erfahrung im Bereich Anlagenbeschaffung / Industrialisierung neuer Produkte im industriellen Umfeld, vorzugsweise im Bereich Automotive
  • Praxiserfahrung aus der Anwendung der Methoden des Lean Managements und Wertstromdesign und Auslegung von Wertschöpfungsketten
  • Weiterbildung im Projektmanagement z. B. nach IPMA/ GPM/ CAPM
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturiertes und logisches Denken gepaart mit Durchsetzungsvermögen und Macherqualitäten mit einer gesunden Portion Neugierde
  • Hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sowie Freude an einer globalen koordinativen Schnittstellenfunktion
  • Kenntnisse der Normen ISO 9001, ISO 14001 und IATF 16949 sowie Erfahrungen in ERP-Systemen und den gängiger Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Ihre Perspektiven

Diese Aufgabe bietet interessierten Bewerbenden die einmalige Chance unsere Produktionsprozesse von der frühen Innovationsphase in eine stabile Serienproduktion von RADAR-Antennen für den Automobil-, sowie Kommunikationsmarkt
vollumfänglich mitzugestalten und zu begleiten. Dieses Vorhaben stellt für die Zukunft von HUBER+SUHNER ein wichtiger Meilenstein - hinsichtlich Technologie, Automatisierung und Marktwachstum - dar. Zukunftsorientierte Märkte und viel Freiraum für Eigeninitiativen, ein attraktives Arbeitsumfeld in einer Unternehmung, bei der die Kunden im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen und die Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg sind, warten auf Sie!
Herisau (AR)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium einer Ingenieurwissenschaft (z.B. in Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik etc.) auf Stufe Universität / FH oder HF sowie Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft
  • Projektmanagement-Erfahrung im Bereich Anlagenbeschaffung / Industrialisierung neuer Produkte im industriellen Umfeld, vorzugsweise im Bereich Automotive
  • Praxiserfahrung aus der Anwendung der Methoden des Lean Managements und Wertstromdesign und Auslegung von Wertschöpfungsketten
  • Weiterbildung im Projektmanagement z. B. nach IPMA/ GPM/ CAPM
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturiertes und logisches Denken gepaart mit Durchsetzungsvermögen und Macherqualitäten mit einer gesunden Portion Neugierde
  • Hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sowie Freude an einer globalen koordinativen Schnittstellenfunktion
  • Kenntnisse der Normen ISO 9001, ISO 14001 und IATF 16949 sowie Erfahrungen in ERP-Systemen und den gängiger Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit
Herisau (AR)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen.

Barbara Neurauter, HR Manager
Telefon +41 71 353 4165
Jetzt bewerben