Ihr Aufgabengebiet

In Ihrer Funktion unterstützen Sie die Abteilung in der Fertigungs-, prozess- und messtechnischen Gestaltung unserer Fertigung im Rahmen der Produkt-Neuentwicklung sowie der laufenden Optimierung. Sie stellen die fertigungsgerechte Produkt- und Prozessauslegung als Basis für eine effiziente, stabile und beherrschte Serienfertigung sicher.

- Entwicklung von Prozess-Innovationen, strukturiert von der Evaluation erster Ideen bis hin zur stabilen Serienfertigung durch balanciertes managen wirtschaftlicher, technologischer und risikorelevanter Kenngrössen.
- Eigenverantwortliche Betreuung von Prozessen und Anlagen in der Fertigung mit dem Ziel zur Verbesserung der Prozessstabilität, Maschinenverfügbarkeit und Produktivität.
- Identifizierung geeigneter Verfahren, Technologien und Qualifizierungsmethoden, basierend auf Anforderungen unserer Kunden und der Produktion.
- Verantwortung für die sorgfältige Gestaltung von Fertigungs-Prozessketten unter engem Einbezug der vor- und nachgelagerten Prozess-Schritte sowie der Logistik.
- Festlegung der optimalen Wahl an Prozess-Automation und Überwachung.
- Konzipierung und Koordination bereichsspezifischer Projekte, Durchführung von Wirt­schaftlichkeitsbetrachtungen sowie Massnahmen zur Prozessflexibilisierung, Qualitätsver­besserung und Kostensenkung.
- Mitwirkung als Teilprojektleiter/-in in Produktentwicklungs-, Industrialisierungsprojekten sowie übergeordneten Initiativen sowie Koordination weiterer mitwirkenden Projekt-Teammitglieder, Lieferanten und Experten.
- Regelmässig Beobachtung von und beobachten Technologie- und Markt-Trends.

Dank Ihres technischen Know-hows, einer vorausschauenden Arbeitsweise und Ihrer hohen Kommunikationsstärke gegenüber den jeweiligen Anspruchsgruppen erreicht die Produktion die höchste Effizienz und die Produkte die gewünschte Qualität. In Ihrer Position stehen Sie anderen Mitgliedern Ihres Teams bei Qualitätsfragen wirksam zur Seite. Indem Sie sich nebst der Unterstützung von Entwicklungsprojekten auch bei der Reklamationsbearbeitung einbringen und Lösungsvorschläge konzipieren, sorgen Sie in Ihrem Verantwortungsbereich für die stetige Verbesserung der Qualität und der optimalen Erfüllung unser hohen Kundenanforderungen.

Ihr Profil

Wir wenden uns an Bewerbende mit einem abgeschlossenen Studium in der Fachrichtung Physik, Werkstoff-/ Oberflächentechnik, Mikrosystemtechnik, Ingenieurwissenschaften (z.B. mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Oberflächentechnik, etc.) oder vergleichbarer Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung und guten Kenntnissen in Dickschicht-, Dünnschicht-Technologie, der Galvanotechnik, gepaart mit Erfahrungen aus der Automotive Branche. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse der Normen ISO9001, IATF16949 und ISO14001 sowie der Softwareprogramme (MRP, ERP, MS Office etc.) mit. Bereits erprobt in der strukturierten Schichtsystementwicklung, deren Qualifizierung und Projektleitung setzen sie mit Ihren analytischen Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz, einer selbstständigen sowie strukturierten, aber auch teamorientierten Arbeitsweise Ihre Vorhaben effizient und erfolgreich um. Dank Ihrer ungebrochenen Neugier und Begeisterung für Fortschritt liefern Sie in Sachen Innovation wertvolle Impulse. Selbstsicher überzeugen Sie in mit Ihren guten Eng­lisch Kenntnissen (B2) mühelos auch internationale Ansprechpartner und verfolgen die Unternehmensziele stets gradlinig wie auch umsichtig. Reisebereitschaft ca. 20%.

Ihre Perspektiven

Diese Aufgabe bietet interessierten Bewerbenden die einmalige Chance den weiteren Ausbau einer hochautomatisierten Fertigungs-Strasse vollumfänglich mitzugestalten. Dieses Vorhaben stellt für die Zukunft von HUBER+SUHNER ein wichtiger Meilenstein - hinsichtlich Automatisierung und Marktwachstum - dar. Zukunftsorientierte Märkte und viel Freiraum für Eigeninitiativen, ein attraktives Arbeitsumfeld in einer Unternehmung, bei der die Kunden im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen und die Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg sind, warten auf Sie!
Herisau (AR)

Ihr Profil

Wir wenden uns an Bewerbende mit einem abgeschlossenen Studium in der Fachrichtung Physik, Werkstoff-/ Oberflächentechnik, Mikrosystemtechnik, Ingenieurwissenschaften (z.B. mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Oberflächentechnik, etc.) oder vergleichbarer Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung und guten Kenntnissen in Dickschicht-, Dünnschicht-Technologie, der Galvanotechnik, gepaart mit Erfahrungen aus der Automotive Branche. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse der Normen ISO9001, IATF16949 und ISO14001 sowie der Softwareprogramme (MRP, ERP, MS Office etc.) mit. Bereits erprobt in der strukturierten Schichtsystementwicklung, deren Qualifizierung und Projektleitung setzen sie mit Ihren analytischen Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz, einer selbstständigen sowie strukturierten, aber auch teamorientierten Arbeitsweise Ihre Vorhaben effizient und erfolgreich um. Dank Ihrer ungebrochenen Neugier und Begeisterung für Fortschritt liefern Sie in Sachen Innovation wertvolle Impulse. Selbstsicher überzeugen Sie in mit Ihren guten Eng­lisch Kenntnissen (B2) mühelos auch internationale Ansprechpartner und verfolgen die Unternehmensziele stets gradlinig wie auch umsichtig. Reisebereitschaft ca. 20%.
Herisau (AR)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen.

Jelena Celikic, HR-Fachfrau
Telefon +41 71 353 40 39
Jetzt bewerben